Sie sind an diesem oder einem ähnlichen Spezialtraining interessiert wie kann ich die netflix-app herunterladen?
Setzen Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch unter +49 441  5703239 mit mir in Verbindung.

Spezialtraining zur Kraftentwicklung ohne weitere Muskelkraft

Training für Handwerks-, Pflege-, Gesundheitsberufe und Berufe mit einseitiger körperlicher Belastung

Durch die Verbindung innerer und äußerer körperlicher Strukturen mit Prozessen der mechanischen Physik kann mit wenig Muskeleinsatz überraschend viel Kraft entwickelt werden word für mac kostenlos downloaden.

Rückenschmerzen und Bandscheibenschäden treten häufig bei Menschen in pflegerischen Berufen und im Gesundheitsbereich sowie bei HandwerkerInnen auf herunterladen. Oft sind nicht optimale Bewegungsabläufe beim Stehen, Heben, Schieben, Stützen und Tragen für diese Beschwerden und Schäden verantwortlich.

Weitere Beschwerden durch körperliche Fehlanwendungen und einseitige Körperhaltungen können in allen Körpersystemen auftreten: Kopfschmerzen, Arthrose, Verdauungsbeschwerden und vieles mehr gehören in diesen Bereich download instagram's own photos.

Auch die seelische Beanspruchung wird durch körperliche Fehlbelastung erhöht.

Eine optimale innere und äussere Körperstruktur verringert nicht nur die durch körperliche Fehlbelastung entstehende Überbeanspruchung sowohl des körperlichen als auch des geistig-seelischen Bereiches, sondern eine körperliche Muskelentspannung aufgrund optimaler Körperstruktur reduziert auch geistig-seelischen Stress, der durch weitere Faktoren, wie Arbeitsdruck, enge Zeittaktung, Reizüberflutung etc ps2 spiele download kostenlos vollversion. entstehen könnte.

Dieses Training ist entwickelt worden um ohne langfristiges und zeitaufwändiges Muskelaufbautraining mit den Gesetzen der Physik eine Vervielfältigung des jeweils vorhandenen Kraftpotentials zu erreichen.

Es ist für Menschen jeden Alters ab Jugendalter geeignet und sinnvoll und bedarf keinerlei Vorkenntnisse.

Die Vermeidung von Haltungs- und Bewegungsschäden ist ebenso das Ziel des Trainings, wie sich aus ihm als erwünschter Nebeneffekt eine Förderung der Selbstwahrnehmung, Selbstkompetenz und der sinnvollen Selbstpflege ergibt. Neben Verringerung der Krankenstände und Steigerung der Arbeitszufriedenheit der MitarbeiterInnen trägt es zur Erhöhung der Effizienz bei und ist oft bei der Arbeitsablaufoptimierung hilfreich.

Die Entwicklung einer verfeinerten Wahrnehmung, kann gerade für pflegerische, physiotherapeutische und sonstige Gesundheitsberufe eine große Hilfe sein.

Eine optimale Struktur hat auch ohne Transferarbeiten positive Wirkung für die eigene Gesundheit, die innere Ruhe, Stressbewältigung etc.

Diese Methode kann mit sämtlichen anderen Techniken aus Kinästhetik, mit Hebelgesetzen etc. kombiniert werden und wird dann zu einer noch größeren Verbesserung führen.

Das Training ist selbst für Menschen, die keine großen Transferaufgaben in ihrem Alltag haben, sondern stattdessen z. B. einer stehenden Tätigkeit nachgehen, sinnvoll. Es kann zu großer Entlastung von Wirbelsäule, Rückenmuskulatur, Herz-Kreislauf und Gelenken beitragen.

Zeitdauer: Grundsätzlich ist zur Verfestigung und Vertiefung der Erfahrung eine Workshopdauer von zwei hintereinander liegenden Tagen sehr sinnvoll – vor allem, wenn es um wirkliche Anwendung im Transferbereich mit viel Gewicht geht.

Ggf. kann auch er auch als regelmäßiges Training gestaltet oder ganz anders aufgeteilt werden.

Selbst an einem Tag oder zwei hintereinander liegenden halben Tagen kann sehr viel erfahren und gelernt werden.

TeilnehmerInnen-Anzahl: Um ein Höchstmaß an Gewinn für jede/n einzelne/n Teilnehmer/in aus dem Workshop erzielen zu können, ist eine große Betreuungsverfügbarkeit sinnvoll. Deshalb wird der Workshops ausschließlich in kleinen Gruppen von höchstens 12 Menschen gegeben.

TeilnehmerInnen: Ab Jugendalter für Menschen jeden Alters. Keine Vorkenntnisse nötig.

Ggf. benötigte Räumlichkeiten: Sollte in Ihrem Unternehmen keine passende Räumlichkeit vorhanden sein, halte ich gerne für Sie Ausschau und stelle ggf. Kontakt zu Raumanbietern her.

Gerne begleite ich Ihre Gruppe auch in ein Hotel, auf einer Insel oder wie auch immer.

Benötigte Materialien:

  • Bequeme Kleidung
  • Schuhe mit rutschfester Sohle, wenn möglich ohne starkes Fussbett
  • Schreibutensilien

Ausgleichsbetrag: Abhängig von Dauer und Fahrtaufwand.