Supervision und Beratung für TrainerInnen

Gerne unterstütze ich Sie in der Optimierung Ihrer Kursstunden, Gruppen- und Einzeltrainings in Bezug auf Kommunikation, Korrekturgaben, Interpretation von individueller Übungs-Ausführung der TeilnehmerInnen, welche Vorstellungsbilder helfen welcher/m Teilnehmer/in etc. Auch die Selbstausführung von Übungen durch die TrainerInnen – soweit die Übungen in meinen Fachbereichen liegen oder Überschneidungen damit haben -, Ihre innere, geistige Haltung etc firefox für android download kostenlos. können erfasst werden.

Sie möchten einen Supervisionstermin für sich als TrainerIn buchen?

Setzen Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch unter +49 441 5703239 mit mir in Verbindung herunterladen.

Termine und Ort werden individuell vereinbart.

Ausgleichsbetrag und Zeit: In der Regel mind. 2 Stunden pro Termin: 1 Stunde Training plus Vor- und Nachbesprechung.

Bei 2 Stunden: 180,- €, evtl. plus Fahrtkosten

Jede weitere angefangene 30 Minuten je 50,- €.

Supervision für TrainerInnen

Eine Supervision sieht in der Praxis so aus, dass ich Sie in von Ihnen veranstalteten Trainings begleite iphone backup aus iclouden. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Gruppen- oder ein Einzel-/PersonalTraining handelt.

Es können gewerbliche oder im privaten Kreis organisierte Trainings sein.

Eine Supervision kann nach Wunsch einfach oder mehrfach erfolgen.

Vor dem konkreten zu supervisionierenden Trainingstermin wird abgesprochen, ob situationsbezogene Anregungen von meiner Seite aus bereits während des Trainings plus anschließender Nachbesprechung erfolgen können oder ausschließlich in der Nachbesprechung acrobat pro free.

Effektiver ist es, wenn Anregungen bei passenden Situationen schon während der Stunde erfolgen können.

Mehr

Dies hat folgende Gründe:

  1. Die Wirkungen einer Vorgehensweise, Kommunikation, Demonstration können direkt erfahren werden.
  2. Die sich aus der Dynamik des Moments manchmal ergebende spontane Veränderung einer Vorgehensweise, das konkrete Eingehen auf einzelne TeilnehmerInnen tritt nur in der Trainingssituation auf datei aus google drive herunterladen. Der/Die TrainerIn lernt ggf. flexibel auf unterschiedliche Menschentypen einzugehen, sich Zeit für Wahrnehmungen zu lassen, sich zu vertrauen etc.
  3. Eine Trainingsstunde ist in der Regel für die TrainerInnen angefüllt mit Vorgängen, Dynamiken, Eindrücken. So kann es passieren, dass in der Nachbesprechung für die TrainerInnen nicht mehr alle Momente der Trainingsstunde präsent sind.

Entscheidet sich ein/e TrainerIn für die Kontaktmöglichkeit bereits während des Trainings, biete ich auf Wunsch gerne an, mich zusammen mit meiner großen Wertschätzung für diesen mutigen und engagierten Schritt, von dem letztlich alle TeilnehmerInnen profitieren, zu Anfang der Stunde vorzustellen.

Selbstverständlich haben alle TrainerInnen, die sich ausschließlich für Anregungen in einer Nachbesprechung entscheiden, meinen vollen Respekt für ihre Entscheidung.

Eine schöne Alternative kann auch ein privat mit Bekannten und Freunden der TrainerInnen als TeilnehmerInnen organisiertes Training sein. Bei solch einem nachgestellten Training helfe ich gern, eine möglichst authentische Trainingsatmosphäre so weit wie möglich zu gestalten. In einem derartig organisierten Training kann die Hemmschwelle, Korrekturen in Gegenwart der TeilnehmerInnen zuzulassen, deutlich sinken.

Sie möchten einen Coachingtermin für sich als TrainerIn buchen?

Setzen Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch unter +49 (0) 441 / 570 32 39 mit mir in Verbindung.

Termin und Ort werden individuell vereinbart.

Kennenlerntermin einmalig: 95,- € für 1,5 Stunden, jede weitere angefangene 30 Minuten je 50,- €

Folgetermine: 95,- € / Stunde

Coaching für TrainerInnen

Bei einem Coaching treffen wir uns außerhalb Ihrer Trainingstermine zu individuell vereinbarten, verbindlichen Terminen.

Sie informieren mich in diesen Terminen über Ihre Wünsche und Ziele. Gemeinsam schauen wir, welche Schritte für Sie sinnvoll sind, um diese Wünsche und Ziele zu erreichen.

Die TrainerInnen können in diesen Coachings von meinen eigenen langjährigen Erfahrungen als Trainerin und natürlich als Coach und Mentaltrainerin profitieren.

Mehr

Ggf. zeige ich Ihnen Selbsthilfemethoden, die Ihnen bei der Erreichung Ihrer Ziele hilfreich sind.

Coachings sind für jegliches Thema und Ziel geeignet.

Hier einige Beispiel-Themen die bei TrainerInnen-Coachings oft auftreten:

  • Selbstvertrauen
  • Finanzielle Themen
  • Grenzsetzung
  • Überanspruchsvoll sein
  • Perfektionsdrang lösen
  • Mit “Fehlern” leben können
  • Emotionale Distanz wahren
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Zeitmanagement
  • Passende Räumlichkeiten
  • KundInnen da abholen, wo sie stehen